Ad-hoc-Mitteilung

DGAP-Ad-hoc: Vita 34 passt Umsatz- und Ergebnisziele für 2017 an

Vita 34 AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung

08.08.2017 / 11:04 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Vita 34 passt Umsatz- und Ergebnisziele für 2017 an

Leipzig, 8. August 2017 - Die Vita 34 AG (ISIN: DE000A0BL849; WKN: A0BL84), die zweitgrößte Stammzellbank in Europa, passt ihren Ausblick für das laufende Geschäftsjahr infolge der abgeschlossenen Akquisition des ehemaligen Wettbewerbers Seracell an. Vor dem Hintergrund der erstmaligen Konsolidierung der Geschäftszahlen ab dem 28. Juni 2017 geht der Vorstand der Vita 34 AG für 2017 nun von einem Umsatz zwischen 18,9 und 19,4 Millionen Euro aus (bisher: 17,4 - 17,9 mEUR) und einem Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 1,6 bis 1,9 Millionen Euro (bisher: 2,6 - 2,7 mEUR).

Die neuen Zielvorgaben beinhalten bereits sämtliche im Zusammenhang mit der Transaktion stehenden Einmaleffekte. Im Detail sind dies Transaktionskosten inklusive Kosten der Kapitalerhöhung in Höhe von 0,3 Millionen Euro sowie Integrationskosten inklusive Abfindungen und Abstandszahlungen in Höhe von 1,0 Millionen Euro. Überdies rechnet das Unternehmen mit Kosten aus Managementveränderungen in Höhe von 0,6 Millionen Euro.

Der Vorstand geht davon aus, die Integration von Seracell im laufenden Geschäftsjahr vollständig abzuschließen. Ab 2018 rechnet der Vorstand daher mit keinen weiteren ergebnisbelastenden Sondereffekten im Zusammenhang mit der Akquisition von Seracell. Den Gesamtjahresausblick für das kommende Geschäftsjahr 2018 wird die Gesellschaft mit Veröffentlichung der vorläufigen Geschäftszahlen 2017 im ersten Quartal 2018 veröffentlichen.

 

Kontakt:

Ingo Middelmenne
Investor Relations

Vita 34 AG
Deutscher Platz 5a
04103 Leipzig

Telefon: +49 (0341) 48792 - 0
E-Mail: ingo.middelmenne@vita34.de

 

 


08.08.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this


nach oben